Zauberkuchen mit Zitrone: 1 Teig, 3 Schichten

Zauberhafter Zitronenkuchen mit Puderzucker

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie schnell
Rezeptinfo

Zutaten für 15 Portionen

pro Portion: 994 kJ, 237 kcal, 26,6 g Kohlenhydrate, 3,8 g Eiweiß, 12,9 g Fett, 78,4 mg Cholesterin, 0,335 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 180 g  Mehl
  • 6  Eier
  • 480 ml  Vollmilch
  • 2 Pck.  Vanillezucker
  • 1 EL  Puderzucker
  • 200 g  Zucker
  • 190 g  Butter
  • 1  unbehandelte Zitrone
Schneller Zauberkuchen mit Zitrone und Puderzucker

Du möchtest einen super schnellen Kuchen backen für unter 5 Euro? Dann solltest du unbedingt dieses Rezept für unseren Zauberkuchen mit Zitrone ausprobieren! Er ist nicht nur super schnell gemacht, sondern sieht auch noch magisch aus. Denn im Ofen entstehen wie von Zauberhand aus nur einem Teig drei verschiedene Schichten. Probier's auch mal aus, so easy geht's:

  1. Step 1: Zuerst heizt du den Ofen auf 160 °C Ober-Unterhitze vor. Dann eine rechteckige Springform mit Backpapier auslegen. Die Butter in einem Topf flüssig werden lassen, sie sollte aber nicht mehr heiß sein. In der Zwischenzeit kannst du die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  2. Step 2: Nun die Eigelbe mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Am Ende die Butter hinzugeben. Dann die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Dann kannst du beides gemeinsam mit dem Mehl unter die Eimasse heben. Die Milch leicht erwärmen und unter Rühren langsam zum Teig geben. Zum Schluss das Eiweiß unterheben, aber nicht komplett verrühren. Das Eiweiß sollte noch in Wölkchen zu erkennen sein.
  3. Step 3: Zum Schluss kannst du den Teig in die Backform gießen und im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen. Zum Servieren den Kuchen mit Puderzucker bestäuben.
Pfirsich-Upside-Down-Cake
Mehr verrückte Kuchen:

Dir hat unser Zauberkuchen gefallen und du hast Lust auf noch mehr verrückte Kuchenrezepte? Dann schau dir doch mal unseren Upside Down Cake an!