Knuspriges Zimtschnecken-Brot mit Zitronenglasur

Zimtschnecken-Brot selber backen

Schwierigkeitsgrad:
Kosten:
veggie
Rezeptinfo

Zutaten für 12 Portionen

pro Portion: 750 kJ, 179 kcal, 20,3 g Kohlenhydrate, 2,14 g Eiweiß, 9,9 g Fett, 25,8 mg Cholesterin, 1,35 g Ballaststoffe

Zutaten
Menge
  • 250 ml  Milch
  • 1 Würfel  Hefe
  • 500 g  Mehl
  • 1 Prise  Salz
  • 80 g Zucker
  • 130 g Butter, Zimmertemperatur
  • 3 EL  Rohrzucker
  • 2 gehäufte EL  Zimt
  • 80 g  Puderzucker
  • 2 EL  Zitronensaft, frisch gepresst
Zimtschneckenbrot mit Zitronenglasur

Für alle, die von Zimt nie genug bekommen können, ist unser Zimtschnecken-Brot genau das richtige! Luftiger Hefeteig trifft auf eine zimtig-süße Füllung. Spätestens, wenn du das zimtige Brot aus dem Ofen holst, mit der Zitronen-Glasur bestreichst und dann noch warm probierst, wirst du nie wieder normale Zimtschnecken essen wollen. Versprochen!

  1. Step 1: Zuerst gibst du die Milch in einen kleinen Topf und erwärmst sie, bis sie lauwarm ist. Dann die Hefe in der Milch auflösen.
  2. Step 2: Nun kannst du das Mehl, die Milch mit der Hefe, das Salz und den Zucker sowie die 50 Gramm der Butter in eine Schüssel geben und alles mit der Küchenmaschine oder dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Nun den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und mindestens eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig sich verdoppelt hat.
  3. Step 3: Nun die Luft aus dem Teig drücken und ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
  4. Step 4: Die restliche Butter in einem kleinen Topf zerlassen und auf den ausgerollten Teig pinseln. Rohrzucker und Zimt vermischen und gleichmäßig auf die Butterschicht streuen.
  5. Step 5: Nun den Teig eng einrollen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden.
  6. Step 6: Eine Kastenform leicht einbuttern und die Zimtschnecken in zwei Reihen hintereinander hinein legen. Erneut mit einem feuchtem Tuch abdecken und nochmals 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  7. Step 7: In der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C Oder-/Unterhitze vorheizen. Die aufgegangenen Zimtschnecken 35 bis 40 Minuten backen.
  8. Step 8: Nun aus Puderzucker und dem Zitronensaft eine Glasur rühren und das noch warme Zimtschnecken-Brot damit einpinseln.
Tipp

Das Zimtschnecken-Brot lässt sich natürlich auch ganz easy mit anderen Sachen füllen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Füllung aus Erdbeermarmelade oder Nuss-Nougat-Creme? Einfach den Teig wie im Rezept beschrieben zubereiten und dann eine Füllung deiner Wahl draufstreichen.

Weissbrot mit Körner-Deko selbstgemacht
Brot backen!

Du hast Lust auf Brot backen bekommen? Dann schau dir doch mal unser Rezept für Weißbrot an!